Seefahrercomic

Das Comic ‘Luc van der Meer und das Mädchen mit dem Perlenohrring’ (in Übersetzung: ‘Luc van der Meer en het meisje met de parel’) von Simon Kiechl.

Wer ist Simon Kiechl?
Ich komme aus den Tiroler Bergen in Österreich. Schon mein ganzes Leben habe ich gern gezeichnet und hatte eine Vorliebe zum Meer. Ob ich mich von den vielen Bergen zu eingeengt fühle?!
Diese obengenannten zwei Vorlieben und der Besuch der Kunstakademie haben dazu geführt, dass ich mich entschlossen habe, ein Seefahrercomic zu zeichnen.

Warum gerade ‘Luc van der Meer und das Mädchen mit dem Perlenohrring’?
Das Buch ist aufgrund meiner häufigen Reisen nach Amsterdam und meiner Faszination für diese Stadt mit ihrer (Kunst)Geschichte entstanden. Der Besuch der Bataviawerf in Lelystadt hat mir dann die entscheidenden Inspirationen für diese Geschichte gegeben.

Was magst du lieber? Zeichnen oder schreiben?
Auf alle Fälle macht mir das Zeichnen mehr Spaß. Aber es war auch interessant, mir all die Texte und Witze einfallen zu lassen. Eine große Herausforderung war dann so zu zeichnen, dass Gesichtsausdrücke und Körperhaltungen der Figuren zu den jeweiligen Textblasen passen.

Ein Comic zeichnen … wie lange hat das wohl gedauert?
Ich habe für das Schreiben des Drehbuchs und die Reisen mit den dazugehörigen Recherchen ein Jahr gebraucht. Die Korrekturphase am Ende kostete ebenfalls ein Jahr.
Insgesamt hat der gesamte  Prozess, von der Idee bis zum fertigen Buch, sechs Jahre gedauert.

Welche Figur ist dir am liebsten?
Die Hauptfigur Luc! Er hat Stärken und Schwächen und  ist so natürlich und authentisch!

Können wir noch mehr von dir erwarten?
Ich hoffe natürlich, dass es einen 2. Band geben wird, oder sogar mehrere. Das hängt aber auch davon ab, wie viele Leser/Innen ich mit diesem ersten Band begeistern kann.

Luc van der Meer und das Mädchen mit dem Perlenohrring:

Erhältlich:
Deutsche Version
ISBN: 9789491886621
Preis: 14,95
Niederländische Version
ISBN: 9789491886607
Preis: 14,95

Advertenties